BETONMISCHER
HYDRAULISCHE

Wir stellen Ihnen den Betonmischer mit Aufnahmen für Lader dar. Er kann auch zum
Mischen von Futter und Korn verwendet werden.

Dank des Hydraulikgetriebes braucht man keine elektrische Versorgung, keinen Stromzugang.

Die Mischschaufel findet Ihre Anwendung sowohl an Baustellen zum Mischen des Trocken- und Feuchtbetons von der Haltbarkeit Klasse C20/25, fur Zement- und Sandausschuttung, als auch in Bauernhöfen als Mischer für Futter.

Modell MT120 MT140 MT160 MT180 MT200
Gesamtbreite (mm) 1500 1750 1950 2150 2300
Arbeitsbreite (mm) 1200 1400 1600 1800 2000
Effektive Kapazität (l) 420 490 560 630 670
Maximale Kapazität (l) 490 570 650 740 780
Gewicht (kg) 500 540 590 630 660

Vorteile der Anwendung des hydraulischen Getriebes statt der Kette:
• Man muss die Kette nicht schmieren – ins Getriebe wird nur Öl gegossen;
• Es gibt keine Lecke so wie beim Standardmotor;
• Das Getriebe ist dicht geschlossen, so dass Sand und Schmutz nicht gelangt.
Beim Stanradgetriebe könnte die Kette beschadigt werden;
• Die Maschine macht nicht so viel Lärm während der Arbeit;
• Dank der Dichtheit des Systems lauft das Öl nicht heraus und verschmutzt den Boden z.B. Pflaster  nicht;
• Der Mischer wird vom Hydralikgetriebe der Maschine, an der er moniert wird, angetrieben.

Die Mischer werden ausgestattet mit:
• Sicherungsgitter (Grill) mit Zähnen zur Trennung von Säcken, das zum Schöpfen des Materials dient.
Es schützt vor Gelangen in den Mischer Steine und
andere Unreinheiten, die Beschädigung oder Sperren
des Mischelements verursachen können;
• effektivem aus schwer abwischbarem Stahl verstärktem Läufer, der den Bewgungswechsel
ermöglicht;
• hocheffektivem Hydraulikgetriebe;
• Hydraulileitungen mit Klemmen im Set;
• Zylidner zum hydralischen Abbauabzug;
• Frontschar aus dem schwer abwischbaren Stahl HB500;
• Wechselte Aufnahme;
• Abzugsschlauch (zusätzliche Option: jede Länge).